TSV Indersdorf 1907 - Tischtennis


Direkt zum Seiteninhalt



Trainingszeiten jeden Montag 17:30 bis 21:30 und Mittwoch von 19:30 bis 21:30
in der Turnhalle der Realschule
Vinzenz von Paul






Herzlich willkommen auf der Homepage der Tischtennisabteilung des TSV 1907 Indersdorf







Erste unterliegt deutlich beim Titelfavoriten - 1:9 beim TSV Schleißheim
Punkt: Peter Happach
Spielbericht bei Click-TT


Sepp Riedmaier/Rainer Buck und Michael Schuster sind Vereinsmeister 2015

Traditionell am Samstag vormittag hielt der TSV Indersdorf seine jährliche Vereinsmeisterschaft
ab. Gestartet wurde mit der Doppelkonkurrenz. Hier wurden in den Viertelfinals die Favoriten
ihrer Rolle gerecht und so konnten sich Sepp Riedmair/Rainer Buck, Christian Gollwitzer/Michael Schuster, sowie Peter Happach/Süli Muhtar und Oliver Kaiser/Gerhard Wagner für
die Vorschlussrunde qualifizieren. Im ersten Halbfinale setzten sich dann die Seriensieger Sepp Riedmair/Rainer Buck
knapp in 5 Sätzen gegen Christian Gollwitzer und Michael Schuster durch. Im
zweiten Halbfinale liessen Peter Happach/Süli Muhtar gegen Oliver Kaiser und Präsi Wagner
nix anbrennen und zogen ins Finale ein. Hier zeigten dann aber Sepp Riedmaier und Rainer Buck ihren Kontrahenten die Grenzen
auf und holten sich erneut den Titel im Doppel.

In der Einzelkonkurrenz wurden zunächst die Qualifikationen für die KO-Runde ausgespielt.
In den vier Gruppen gab es keine Favoritenstürze und so kam es im Viertelfinale zu den
Paarungen Süli Muhtar gegen Michael Schuster, wo Michael Schuster klar die Oberhand behielt.
Im zweiten Viertelfinale liess Christian Gollwitzer nichts anbrennen und setzte sich gegen
Rainer Buck in 4 Sätzen durch. Oliver Kaiser tat es ihm gleich und wies Altmeister Hamberger
klar in die Schranken. Spannender verlief das Duell zwischen Sepp Riedmair und Peter Happach, wo Peter Happach
im Entscheidungssatz das bessere Ende für sich hatte.
Im ersten Halbfinale musste sich dann Christian Gollwitzer dem unorthodoxen Spiel von Michael Schuster geschlagen geben.
Peter Happach zog dann durch einen 3:2 Erfolg über Oliver Kaiser ins Finale ein.
Im Endspiel fand der Kapitän der Ersten dann aber kein Mittel gegen das Materialspiel vonMichael Schuster und so feierte Michael Schuster einen 5-Satz Erfolg und konnte sich so
den Titel des Vereinsmeisters sichern.


Erste holt Sieg beim direkten Konkurrenten - 9:4 beim SV Haimhausen II

Punkte: Peter Happach/Süli Muhtar;Glenn Menzel/Christian Gollwitzer;
Sepp Riedmair/Jürgen Holzer; Glenn Menzel (2); Süli Muhtar (2);
Peter Happach; Christian Gollwitzer
Spielbericht bei Click-TT

Oliver Kaiser holt sich den Sommerpokal


Oliver Kaiser heisst der Sieger des traditionellen Sommerpokals 2015.
Insgesamt zehn Teilnehmer folgten der Einladung der Abteilungsleitung zum
diesjährigen Sommerpokal bei tropischen Temperaturen in der
Indersdorfer Realschulturnhalle.
Man spielte in 2 Gruppen die Halbfinalteilnehmer aus.
In Gruppe 1 konnte sich hier Oliver Kaiser mit nur einem Satzverlust
vor Peter Happach den Gruppensieg holen.
In Gruppe 2 hielt sich Altmeister Georg Hamberger schadlos
setzte sich ohne Satzverlust an die Spitze der Gruppe
vor Michi Schuster, der als Gruppenzweiter ebenfalls ins Halbfinale einzog.
In den Halbfinalbegegnungen liess zunächst Oliver Kaiser nichts anbrennen und
wies Michael Schuster mit 2:0 in die Schranken.
Ebenfalls in 2 Sätzen zog Schorsch Hamberger gegen Peter Happach ins Finale ein.
Hier war dann aber gegen Oliver Kaiser sein Siegeszug zu Ende
und Abwehr-As Hamberger musste in 3 Sätzen die Segel streichen und Oliver
Kaiser zum Gewinn des Sommerpokals gratulieren.


Saison 2015/16


Auch jetzt in der Sommerpause lässt uns der Tischtennissport
nicht los.
Die Einteilungen für die neue Saison stehen und es gab einige
Änderungen.
Die Erste hat am grünen Tisch den Aufstieg in die 1. Kreisliga
geschafft.Aufgrund von Umstellungen auf Bezirksebene und Rückzügen
von anderen Mannschaften eröffnete sich die Chance auf den
Platz im Kreisoberhaus, die die Mannschaft einstimmig beim
Schopfe packte und nun in der neuen Saison eine Klasse höher
antritt.

Ab der 3. Kreisliga wird nun nicht mehr mit 6er Mannschaften
gespielt, sondern die Mannschaftsstärke wurde auf 4 Spieler
reduziert.

Leider wird es altersbedingt und aufgrund Spielermangels nicht
mehr möglich sein eine Jugendmannschaft zu stellen.

Hier die Einteilung der Teams des TSV 1907 Indersdorf in
der Saison 2015/16:


Herren I: 1. Kreisliga
Aufstellung:
1. Menzel
2. Riedmair
3. Muhtar
4. Gollwitzer
5. Happach (Mannschaftsführer)
6. Holzer

Herren II: 3. Kreisliga
Aufstellung:

1. Schuster
2. Hamberger
3. Loderer (Mannschaftsführer)4. Weber


Herren III: 3. Kreisliga
Aufstellung:
1. Kaiser
2. Buck
3. Widmann
4. Gambel
sowie Nann K., Nann M., Popfinger, Harrer, Böhm,
Wagner, Hellmann

Aktuelles | 1. Mannschaft | 2. Mannschaft | 3. Mannschaft | Jugend | Abteilung/Kontakt | Jahresprogramm | Unsere Sieger | Links | Chronik | Saison 2012/13 | Saison 2013/14 | Saison 2014/15 | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü